Neuigkeiten

AM oder RF, was darf´s sein?

von Cäcilia B.

Akustomagnetische Systeme (AM) oder Radiofrequente Systeme (RF) sind die gängigsten und sichersten Warensicherungssysteme, doch wo liegt der Unterschied?

RF Systeme sind preisgünstiger und decken nicht so große Durchgänge wie AM Systeme ab. Oftmals reagieren RF Systeme auch anfälliger auf diverse Störeinflüsse von elektronischen Geräten.

Die Klebe-Etiketten bei RF Systemen sind Papieretiketten, sehr dünn und flächenmäßig etwas größer als bei AM Klebe-Etiketten. Meistens variiert die Klebe-Größe zwischen 4x4 oder 5x5cm und sie sind in runder und eckiger Form erhältlich.

Die Breite des Durchgangs bei der Verwendung von 5x5 Klebe-Etiketten sollte 1,7m nicht überschreiten. AM Systeme decken größere Bereiche/Eingänge ab, es können mit 2 Antennen bis zu 3,6m sicher abgedeckt werden, bei der Verwendung von Hartetiketten.

Zudem können AM Systeme sicher und zuverlässig mit den Warensicherungssystemen von den Geschäften in der Nachbarschaft oder im Center synchronisiert werden, damit sich diese nicht gegenseitig stören oder Fehlalarme auslösen.

Beide Varianten – RF oder AM Systeme – haben ein großes Spektrum an Zubehör zu bieten: Hart-Etiketten, Klebe-Etiketten, Mulitalarm und Mulitgrip, aktive Sicherungen, welche bei Manipulation schon einen internen Alarm auslösen, Farbsicherungen und noch vieles mehr.

Wir beraten Sie gerne individuell und kompetent – damit Sie Ihr passendes System finden!

Ihr Wünsch - Team!

Zurück